Facebook Twitter
wantbd.com

Möglichkeiten, Ihren Blutdruck Zu Senken

Verfasst am September 11, 2021 von Richard Cyr

Es gibt viele Alternativen für Sie, sobald Sie mit hohem Blutdruck diagnostiziert wurden. Viele Ärzte verschreiben eine Kombination aus Drogen und Veränderungen des Ernährungs-/Lebensstils. Schauen wir uns also eine Reihe dieser Veränderungen des Lebensstils an.

Eine gesündere Diät.

Zu den wichtigsten Bereichen Ihrer Ernährung sollten Sie versuchen, die Natriumaufnahme zu bewältigen. Natrium ist für die Regulierung des Flüssigkeitsausgleichs, zur Kontraktion der Muskeln und zur Leitung von Nervenimpulsen erforderlich, aber auch viel Natrium kann zu vielen gesundheitlichen Problemen führen, wobei ein höherer Blutdruck unter ihnen liegt. Erwachsene benötigen 500 bis 1000 mg Natrium und die meisten haben eine Natriumaufnahme von über 2500 Milligramm. Die besten Möglichkeiten, Ihre Natriumaufnahme zu senken, bestehen darin, Etiketten sorgfältig aufmerksam zu machen und verarbeitete Lebensmittel zu senken. Es ist ideal, jede Menge Gemüse und Obst zusammen mit kohlenhydratarmen und salzigen Milchprodukten zu essen.

Verwalten Sie Ihr Gewicht.

Die National Institutes of Health haben berichtet, dass das Tragen zusätzliches Gewicht eine Rolle bei einem Blutdruckanstieg spielen kann. Studien haben gezeigt, dass selbst ein 10-Pfund-Gewichtsverlust beginnen kann, den Bluthochdruck zu senken. Nach einem gesunden Ernährungsplan wie dem zuvor diskutierten, kann das Körpergewicht erheblich verringern. Auch zusammen mit einer Vielzahl zusätzlicher gesundheitlicher Vorteile 64 oz. Wasser täglich kann enorm bei der Gewichtsreduzierung helfen. Eine gesunde Menge an Gewichtsverlust wöchentlich beträgt nach der ersten Woche 1/2 bis zwei Pfund mehr als die in einer schnellen "FAD" -Diät beiträgt fast immer zu einem Wiederverhältnis. Langsam und stetig ist der richtige Weg.

Erhöhen Sie Ihre körperliche Aktivität.

Körperliche Inaktivität ist ein Risikofaktor für Herzerkrankungen. Ein inaktiver Lebensstil trägt auch dazu bei, Fettleibigkeit zu tragen, ein Risikofaktor sowohl für Bluthochdruck als auch für Herz -Kreislauf -Erkrankungen. Zusammen mit einer nahrhaften Ernährung kann eine Zunahme der körperlichen Aktivität und sogar ein mäßiges Wachstum zu einer Senkung des Blutdrucks führen. Die beste Wahl ist, zu versuchen, eine Art tägliche Übung in Ihre Routine aufzunehmen. Sogar etwas Einfaches, wie die Treppe und nicht den Aufzug oder einen kurzen Spaziergang durch den Block nach dem Abendessen, sorgt für Ihren Körper.

Wenn bei Ihnen Bluthochdruck diagnostiziert wurde und Ihr Arzt eine Art Medizin verschrieben hat, sollten Sie genau ihre Anweisungen befolgen. Zusammen mit dem ist eine Veränderung jedoch, dass der Lebensstil und die Ernährung möglicherweise die Möglichkeit haben, Ihr Medikamentsbedarf zu reduzieren, Ihren Blutdruck zu senken und Ihr Leben zu retten!

Es gab einen langjährigen Glauben an die natürliche Medizin, dass es bestimmte Lebensmittel gibt, die mehr als nur Ernährungswert bieten und angenommen werden, dass sie Krankheitsbekämpfung und therapeutische Eigenschaften haben. Eines dieser Lebensmittel, die sich als eine Möglichkeit erwiesen hat, Antioxidantien zu füllen, ist die Blaubeer. In jüngsten USDA -Studien wurde nachgewiesen, dass Blaubeeren im Vergleich zu 40 anderen Obst- und Gemüsesorten die Nummer eins für die antioxidative Aktivität sind und diese bescheidene Frucht zum perfekten Gesundheitszuschlag machen.