Facebook Twitter
wantbd.com

Hoher Cholesterinspiegel - Senken Sie Ihren Cholesterinspiegel

Verfasst am November 12, 2021 von Richard Cyr

Hoher Cholesterinspiegel hat keine wirklich erkennbaren Symptome, bis es schwerwiegendere Schäden verursacht, wie die Blutkreislauf des Arteriens oder die Verhärtung der Arterien. Es ist jedoch eine sehr wichtige Entdeckung, wenn Sie ein höheres Cholesterinsproblem haben, bevor es den Körper beschädigt. Für diejenigen mit hohem Cholesterinspiegel ist es sehr wichtig, es zu verringern, sobald Sie es können.

Sie können an Tests teilnehmen, die Ihnen sagen, dass Sie Chlesterin angehoben haben oder nicht. Diese Tests bewerten Ihren gesamten Cholesterinspiegel zusammen mit Ihrem LDL oder Ihrem schlechten Cholesterinspiegel, Ihrem HDL oder Ihrem guten Cholesterinspiegel sowie Ihren Triglyceriden, die eine andere Art von Fett sind, die sich in Ihrem Blut bildet. Wenn Ihr Gesamtcholesterinspiegel größer als 200 mg/dl ist, ist es möglicherweise auf dem Weg, Chlesterin zu erhöhen. Wenn Ihr Gesamtcholesterinspiegel jedoch 240 mg/dl oder mehr beträgt, haben Sie eine höhere Cholesterin -Bewertung. Wenn Ihr HDL oder Ihr guter Cholesterin schlanker als 40 mg/dl ist, ist Ihr Gesamtcholesterinspiegel hoch, was bedeutet, dass Sie eine übermäßige Menge des schlechten Cholesterinspiegels oder LDL im Körper haben. Es ist die Kombination beider Cholesterinformen, die feststellen, ob Ihre Punktzahl niedrig oder hoch ist.

Wenn Sie Chlesterin angehoben haben, müssen Sie Ihren Arzt sofort sehen, um Hilfe bei der Erstellung einer beabsichtigten, Ihre Schwierigkeiten zu erstellen. Heute stehen mehrere Medikamente zur Verfügung, die speziell für die Behandlung von erhöhtem Chlesterin formuliert sind, und viele der Medikamente haben sich als beeindruckend erwiesen.